JoomlaTemplates.me by HostMonster Reviews

Danksagung zum Corona-Pleßlauf

Liebe Pleßbezwinger und alle die es werden wollen:

In Corona- Zeiten waren wir in Südthüringen die ersten die den Mut hatten eine Laufveranstaltung mit 3 Strecken und fast 300 Läufern zu organisieren. Grundlage war ein Hygienekonzept, dass durch unseren Zeitnehmer Uwe Renz von GO- TIMING und unserer Gemeinde mit der modernen Dreifelderhalle begünstigt wurde. Das aber mit Leben zu erfüllen, dass haben heute Läufer wie Helfer bestens hinbekommen. Alles mit respektvollen Abstand, trotzdem mit viel Humor und guter Laune haben wir uns ALLEN ein Lächeln ins Gesicht gezaubert.

Ich danke allen Läufern und Walkern die den Weg ins schöne Breitungen gefunden haben und allen die uns mit Lob überschüttet haben. Das Lob gebe ich gerne wieder zurück, IHR SEID DIE BESTEN.

Am 27.09.2020 führen wir noch unseren Run& Bike durch. Ein Bergtrail über 13 Kilometer mit 750 HM, einen Berglauf über 7,3 Kilometer mit 410 HM sowie ein Bergzeitfahren für Mountainbiker über die gleiche Strecke. Die Anmeldung ist schon geschaltet unter: www.go-timing.de findet ihr diesen Link: https://runtix.com/sts/10021/1813 Die Thüringer Landesmeisterschaft im Berglaufen wird auf der 7,3 KM Strecke unsere Veranstaltung aufwerten.

Pleßlauf findet statt

17. Werraenergie Pleßlauf in Breitungen/ Werra am 23.08.2020

Liebe Lauffreunde, der Werraenergie Pleßlauf am 23.08.2020 darf trotz Corona- Pandemie stattfinden.

Wir starten mit einem Hygienekonzept durch und verändern entsprechend den neuen Gegebenheiten unseren Ablauf. Dazu später mehr. Wir werden aber auf die Strecken über 1, 3 und 6 Kilometer verzichten müssen um Abstände zeitlich wie räumlich zu erreichen. Die Hauptstrecken über 30 Kilometer, 21 und 10,5 können wir anbieten weil unser Zeitnehmer Go-Timing uns eine Nettozeitnahme zur Verfügung stellt. Mit Abstand von 1,5 Metern seitlich, nach vorn und hinten werden die Läufe gestartet.

Wir haben das große Glück, dass uns für die Anmeldung und auch für die Siegerehrung eine Dreifelderhalle zur Verfügung steht, die eine Fläche von ca. 1800 Quadratmetern hat. Dadurch reicht bei der Anmeldung und der Siegerehrung das "ganz normale Abstand halten" von 1,5 Metern. Bei offenen Türen und einer Deckenhöhe von ca. 6 Metern ist die Halle vergleichbar mit einer Außenanlage mit Dach....

Unser Mehrstreckensystem ist auch gut geeignet, die Laufgruppen zu trennen. So werden wir die 3 Hauptstrecken über 30, 21 und 10,5 Kilometer anbieten können und auch die Walker können am 10 Kilometer- Wettkampf teilnehmen. Auf die anderen Strecken müssen wir leider verzichten, da es nicht möglich ist die Sportler zu trennen und damit ein Ansteckungsrisiko vorhanden ist. Leider betrifft das auch unsere Kinder, da aber Zuschauer auch noch verboten sind, haben wir da keine Alternative.

Da wir nicht nur im Startbereich sondern auch im Ziel die Teilnehmer auf Abstand halten müssen, ändern wir die Startzeiten wie folgt: 9:00 Uhr 30 Kilometer, 9:30 Uhr 10,5 Kilometer inkl. Walking, 9:50 Uhr die 21 Kilometer- Strecke.

Siegerehrung ist durch unser neues Siegerpodest auch mit Abstand möglich, Urkunden bzw. Medaillen werden nicht ausgegeben sondern sind vom Sportler abzugreifen. Wie ehren am Lauftag nur die ersten Sechs der jeweiligen Strecken. Die Altersklasenwertung wird es wie in jedem Jahr geben, wird aber nicht vor Ort geehrt sondern die Urkunden dafür müssen vom Teilnehmer im Netz ausgedruckt werden.

Verpflegung gibt es unterwegs wie gewohnt- mit der Maßgabe des Abstandhaltens!! Das gleiche gilt für die Zielversorgung mit Getränken und Obst.

Verantwortung tragen am Ende alle beteiligten Teilnehmer und Helfer!!

Wir veröffentlichen nachfolgend das Hygienekonzept, in dem alles geregelt ist und vom Ordnungsamt bzw. dem Gesundheitsamt genehmigt worden ist.

 

 

Unser Partner